Ferienprogramm 2012

Am 29. und 30. August fand das diesjährige Ferienprogramm statt.

Es hieß wieder 2 Tage bergauf und bergab auf Singeltrails, Wald- und Wiesenwegen.

6 Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahre waren mit 3 Begleitpersonen unterwegs. Dies waren: Jan Bundschuh, Verena und Marcel Kaufmann, Timo und Moni Fieger, Janis, Arian, Anja und Ralf Beringer.

Am 1. Tag ging es über Steinbach, Mondfeld, Mainfähre zur Mittagsrast auf die Henneburg. Nach einer langen Erholungspause ging es über den berühmt-berüchtigten Eselsweg nach Altenbuch. Hier wurden wir in bewährter Weise von Elli bewirtet. Nach der ersten Stärkung mit Kaffee und Kuchen richteten wir unser Nachtlager in der Sporthalle, wo wir auch noch Fußball, UNO und Rummy spielten (und natürlich auch duschten!!!). Zum Abendessen wurden wir wieder von Elli mit gegrillten Steack, Würstchen und leckeren Salaten erwartet. Pünktlich zur Geisterstunde ging das Licht in der Sporthalle aus und alle fielen schnell in einen koma-ähnlichen Tiefschlaf.

Mit einem lauten Trommelwirbel startete Ralf den Weckruf kurz nach 7 Uhr. Nach dem Packen fuhren wir zum reichhaltigen Frühstück zu Elli, bevor es direkt bergauf Richtung Neuenbuch ging. Über Faulbach und Hasloch fuhren wir zum Hasselberg, wo wir bei der “Spessart-Greife” eine Privatführung hatten. Es gab hier ein Weißkopfseeadler, Eulen, Falken und mehr zu bestaunen. Dann ging es nach einer Mittagsstärkung über Wertheim und dem Tauberradweg zurück nach Külsheim. Ab der Waldkapelle setzte auch ein leichter Regen ein, aber mit dem nahen Ziel vor Augen machte uns das fast nichts mehr aus. Und so gingen 2 tolle, aber auch anstrengende Tage zu Ende.

Zu erwähnen wären noch einige statistische Daten:

1. Tag:

- 50 km

- 1000 hm

- 1 platter Reifen

 

2. Tag:

- 44 km

- 762 hm

- 1 Sturz mit Kratzern, Brennnesselspuren, Helm- und Brillen-Schädigung,