mini-Meisterschaften

Die Tischtennis-mini-Meisterschaften sind ein Wettbewerb, an dem Kinder bis zu zwölf Jahren teil nehmen können, falls sie noch nicht in einer Mannschaft Tischtennis spielen.
Die Abteilung Tischtennis führt die Ortsentscheide schon seit fast drei Jahrzehnten durch – jeweils in Zusammenarbeit mit der Pater-Alois-Grimm-Schule.

Einige der jetzt in Teams spielenden Tischtennis-Cracks haben den Weg zu dieser Sportart über die mini-Meisterschaften gefunden.

Der nächste Ortsentscheid der mini-Meisterschaften ist in einigen Wochen in der Schulturnhalle.